Mit einem Kalender

Zwar ist er schon ein bißchen angebrochen –
da fehlen Blätter, fast ein zwölftel Jahr –
allein was kümmern uns die wenigen Wochen,
wer schert sich lang um das, was war.
Da waren Mädchen, aber nicht die rechte
und Nächte – –
dumme, langwierige, dunkle Nächte …

Halloh! Tanz mit den jungen Beinen
in unsere heiße Gegenwart!
Wir sind uns, Blonde, doch im reinen:
ein Narr, wen Frau Moral noch narrt.
Nun kommen – aber spring und wage –
Tage
glückliche, frohe, liebe Tage -!