Jeder hält seinen Laden für den allerwichtigsten

Jeder hält seinen Laden für den allerwichtigsten und ist nicht gesonnen,
auch nur den kleinsten Deut nachzugeben.

Unter dem Pseudonym Peter Panter im Jahr 1920