»Die meisten Menschen«

»Die meisten Menschen«, heißt dem Sinne nach eines der klügsten Worte Leo Trotzkis, »sind Anachronismen ihrer eigenen Epoche.« Öffne eine Zeitung: die beiden am häufigsten gedruckten Wörter, die du dort findest, sind: ›Mensch (menschlich)‹ und ›Zeit‹.

Unter dem Pseudonym Peter Panter im Jahr 1930

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *